Dienstag, 4. August 2015

Zuhause selbst gemacht ✎ ✐ ✎

Heute darf ich euch mein neustes Schätzchen, ein absoluter Leckerbissen übrigens, aus meiner DIY-Bücher-Sammlung, vorstellen. *Zuhause selbst gemacht* beinhaltet Kreativprojekte aus Küche, Wollkorb und Nähkästchen. Herausgegeben wurde das Werk vom EMF-Verlag (Edition Michael Fischer).
Natürlich, (ihr wisst schon wieso, erwähne ich ja bei fast jeder Buchvorstellung, wieso dieser Punkt für mich so wichtig ist) besteht *Zuhause selbst gemacht* aus schön, stabilem Hardcover und als Sahnehäubchen gibt's hier sogar noch ein schmuckes Lesebändchen als praktisches Extra dazu! Ein grosser Pluspunkt, den ich sehr zu schätzen weiss!

Gleich wenn man das Werk aufschlägt, sticht Frau eine wunderschöne bebilderte Inhaltsangabe ins Auge, die Lust auf mehr macht! Und spätestens dann solltet ihr euch eine feine Tasse Kaffee mit einer kleinen *Sünde*, z.B.: einem Schoko-Cookie gönnen.
Glaubt mir, ich weiss wovon ich spreche und reserviert euch auch besser gleich die nächsten zwei bis drei Stunden, denn einmal los geblättert, kann man so gut wie gar nicht mehr aufhören!
Nach dem Vorwort musste ich mich übrigens gleich mal schlau machen und die Autorin googlen. Sascia von epipa ist nämlich eine leidenschaftliche Bloggerin und ihr Blog bezaubert gleichermassen wir ihr Buch.
Ich bin ja ein sehr wissbegieriger Mensch und sammle gerne Eindrücke von kreativem Wohnen, so à la better home!

*Zuhause selbst gemacht* spiegelt die pure Lebenslust und Freude am hier und jetzt, der Autorin perfekt wieder! Der/die Leser/in wird richtig angespornt die Ideen selbst auszuprobieren und sich ein bisschen epipa ins eigene Wohnzimmer zu zaubern.

Was *Zuhause selbstgemacht* so ansprechend macht, neben den wunderhübschen Fotos, ist vor allem, dass sich die DIY-Projekte nicht nur auf ein Gebiet beschränken. Das Buch ist sehr vielseitig, was es extrem interessant macht und eignet sich deshalb auch wunderbar als Geschenk! Vielleicht sucht ihr ja jetzt schon nach passenden Weihnachts-Mitbringseln und wollt dieses Jahr ganz sicher nicht zu spät dran sein... Erfahrungsgemäss kommen die Feiertage ja immer so überraschend! ◕‿◕
Auf 192 Seiten werden Rezepte, Häkel- und Nähprojekte schön in den Familienalltag von Sascia eingebunden, auf wunderbare Weise fotografisch festgehalten und in einfachen, nachvollziehbaren Schritten erklärt. Dem Selber-Mach-Drang steht also nichts mehr im Weg und es kann gleich los gelegt werden! Dass auch der Herr des Hauses epipa kreativ tätig ist, ist sicher ein weiterer sympathischer Pluspunkt!

*Zuhause selbstgemacht* ist ein ganz besonderes Buch mit extrem viel Charme! Ländlich schön, extrem schick und liebevoll gestaltet! Ein Buch, genau richtig für alle, die ihr Heim nachwirkend und positiv bereichern wollen.
Ein Buch, dass für jede/n etwas bietet und sich nicht auf ein spezielles Thema festlegt und wie oben schon erwähnt ein Traum zum verschenken, oder auch selber behalten. Wie in meinem Fall! Liebe best Friends ich muss euch leider enttäuschen!

Seid ich im Buch geschmöckert habe, geht mir ein Projekt nicht mehr aus dem Kopf: eine Wäscheleine im Garten... Cool und so simpel, oder?

Mein Tipp: ★ ★ ★ ★ ★   (max. fünf ★)

Falls ich euer Interesse geweckt habe; bestellt werden kann übrigens hier und für Schweizer-Leser/innen geht's hier lang.

Herzlichste Grüsse
Eure


Ein herzliches Dankeschön an die liebe Frau Roth vom EMF-Verlag! PS.: Ich liebe dieses Buch!

***dieser Post enthält Werbung***

Kommentare:

  1. Liebe Esther,
    dieses Buch ist wirklich Zucker! Ich bin auch ein "epipa"-Fan ;-).
    Viel Spass beim ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Esther! Wow Deine Begeisterung ist ansteckend... Die Bilder könnte eeeeeewig ansehen: soo stimmig bis ins letzte Detail.. Das ist eine sehr schöne Geschenkidee.. Werde gleich einmal im Blog vorbei schauen - meine Kaffeetasse ist voll ;-))))
    Alles, alles. Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...