Dienstag, 7. April 2015

♥«¨`•° Der Tag danach und die Nr. 23 °•´`»♥

… ist meistens sehr ernüchternd! Ich spreche von Heute, dem Tag nach dem langen Oster-Süsskram-Wellness-Weekend. Dem Tag, an dem die Waage, uns gnadenlos, brutale Zahlen präsentiert und der Zeiger dieses Dings ungebremst in die Höhe schiesst. Zumindest ist bei mir alles halbwegs stabil geblieben.

D.h. obwohl ich mir viel Mühe gebe und sogar darauf verzichtet habe, meinen heiss geliebten, traditionellen, weissen Schokolade-Osterhasen zu verschlingen, tut sich auch nichts in Richtung nach unten. Sehr ärgerlich!  Ich habe  ja schon den leisen Verdacht, dass das doofe Teil kaputt ist!




Trotzdem habe ich meinem Gottimeigi etwas Süsses zu Ostern geschenkt. Etwas Süsses ohne Kalorien, natürlich. Etwas Marke handmade. Da ich von dem tollen Sea-Star-Stoff sowieso noch etwas übrig hatte, war die Stoff-Auswahl schnell getroffen. Auch die Wahl des Schnittmusters war sofort klar! Was eignet sich besser für ein drei Monate altes Mädchen, als die Zwergenverpackung?
Ich bin ja so der Typ, der Schnittmuster sammelt, sie ablegt, um sie dann irgendwann einmal zu nähen. Bei der Zwergenverpackung war das nicht anders. Nur habe ich jetzt einen handfesten Grund dafür, diese Schnittmuster öfter zu brauchen.
Hach, ich liebe es, solche winzig, kleinen Sachen zu nähen und freue mich schon total darauf, die Kleine zu sehen, wenn sie  die Teilchen trägt.Seid langer Zeit habe ich übrigens auch wieder mal appliziert. Früher habe ich meine genähten Sachen oft mit Applikationen aufgemotzt, aber dann wurde mir diese Arbeit zu umständlich. Kunststück, ohne das richtige Zubehör!
GsD hat sich dann aber Bernina meiner erbarmt und mich auf den Applikationsfuss Nr. 23 aufmerksam gemachte. Also aufmerksam machen allein genügte in diesem Fall ja nicht. Bernina musste mich schon fast mit der Nase auf die Nr. 23 drücken, bis ich endlich gecheckt habe, dass dieses Füsschen eine wirklich geniale Sache ist. Ich weiss gar nicht, wie ich so lange ohne dieses Teil applizieren konnte.
Was die Nr. 23 so besonders macht, ist ihre Transparenz. Diese Eigenschaft erleichtert das Applizieren enorm. Für alle, die gerne mehr zu diesem Füsschen wissen möchte, ich habe euch hier mal einen Link rausgesucht. Ich bin so begeistert von dem Teilchen, dass ich mich doch tatsächlich auch noch über anderes Zubehör, der Marke; haben-will-und-muss orientiert habe.
Dabei bin ich auf ein Paspelfüsschen gestossen, mit dem ich doch sehr liebäugle. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung mit diesem Füsschen  und möchte mir davon berichten? Ich freue mich sehr über eure Meinungen!
So, und jetzt verziehe ich mich wieder in mein Nähreich, wo ich momentan, das noch streng geheime, neue E-Book von Nell Probe-testen darf! Ihr dürft euch schon mal freuen! Ich sage nur ZUCKER!
Einen wunderschönen Dienstag wünsche ich euch! Geniesst den Frühling!
 
Bezugsquellen
Stoff Sea-Star; Alles für Selbermacher
Schnittmuster Zwergenverpackung; Farbenmix
verlinkt by
 
  
*** dieser Post enthält Werbung ***

Kommentare:

  1. Süß und ohne Kalorien… was kann es besseres geben?!
    Zuckersüßes Set <3

    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Esther
    Ja ja Bernina hat da noch so manches Füsschen, das man noch unbedingt haben müsste;-)

    Hübsches Teil, dass du für dein Gottemeitli genäht hast.

    Herzlichst

    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft hast du genäht......ich bin hin und weg....das ist richtig klasse geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Supersüß deine genähte Kleidung!!! 'Ach, und bei mir war die Waage auch mega fieß! Ohne Gnade zeigt sie auch jetzt noch negative Auswirkungen von Ostern an....
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Süßes Outfit Esther, da wird sich die Mami freuen.
    Coole Sache mit dem transparenten Nähfuß..ich glaub ich hab auch so einen ähnlichen in meiner Box.
    Ich glaub wir haben alle hier ein wenig Gewichtsprobleme. Über den Winter haben wir uns eben etwas Speck angefuttert weil wir zu wenig in Bewegung waren. Das wird wieder...toi toi toi!

    LG Nanny

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...