Sonntag, 18. Januar 2015

wie bekomme ich eine schicke, transparente unterschrift unter meinen post... ? ✿

Huhu, ihr Lieben

ein Teil meiner FB-Freunde hat ja letzte Woche mein Problemchen (Frau gönnt sich ja sonst nix) mitbekommen und auch sofort versucht erste Hilfe zu leisten.

Was dabei heraus gekommen ist und welche nützliche Linksammlung ich mir schlussendlich zum Thema erstellt habe, möchte ich euch nicht vorenthalten!

Ich bin mir sicher, dass ich nicht die Einzige bin, die sich für diese kleine, aber sehr effektive, schicke Blog-Aufhübschung interessiert.

❶. Wie mache ich den Hintergrund transparent? Hierzu habe ich folgenden praktischen Link   
      gefunden, getestet und für super-gut empfunden.

      Kleine Anmerkung ich arbeite mit PicMonkey und Photoscape. Beide Programme sind for free.
      Die Anleitung zu obigem Link ist zwar auf Englisch, durch die gute Bebilderung aber auch ohne
      grosse Englischkenntnisse sehr gut nachvollziehbar!
     
      Kleiner Tipp am Rande; ich habe gleich mehrere Unterschriften desigend und in einem eigens
      dafür angelegten Ordner abgespeichert. Und wenn ihr das transparente Bild, wie angegeben  
      gespeichert habt, erspart ihr euch diesen Schritt in Zukunft und könnt euch direkt ans Kreieren
      machen.

❷. Dann wäre da noch der doofe Rahmen um die Unterschrift....
      - und diesem kleinen Umstand könnt ihr mit folgendem Link Herr werden.
     
      Gebt einfach den angegebenen Code, wie beschrieben, in das dafür vorgesehene Feld ein und
      schon seid ihr den lästigen Rahmen ein für alle mal los, auch bei euren Fotos! Es sei denn 
      natürlich, euch gefällt der Rahmen... Dann vergesst bitte ganz schnell, was ich dazu geschrieben
      habe!

Mehr schöne Blog-Verschönerungs-Candies und Tipps findet ihr übrigens auch bei Misses Cherry. Von ihr stammt z.B.: auch der Tipp mit der eleganten Linie unter jedem Post-Titel.

Wie findet ihr meine Entwürfe? Ich bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt!

Kommentare:

  1. Liebe Esther , vielen Dank für die Tipps :-) LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diese Anleitung :) werde mich gleich heute noch mal ransetzen!

    AntwortenLöschen
  3. Super! Vielen Dank.......
    Ganz liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esther
    Das hast du super hinbekommen ;)
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe auf meinem Blog Mamasnaehen.blogspot.ch eine neue Linkparty gestartet. Und zwar nur für schweizer BloggerInnen. Ich hoffe, dass wir uns so etwas mehr vernetzen können und insgesamt mehr gelesen werden.

    Vielleicht hast auch du Lust mitzumachen?

    Liebe Grüsse Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp! Vielleicht haben ja noch mehr Lust?

      Löschen
  6. Boah! Für mich tönt alles noch ein bisschen chinesisch, aber ich werde mal in Ruhe alles anschauen und studieren! Danke für deinen Tipp und en guete Sunntig! Herzlichs Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst einfach fragen! - oder ein kurzes Telefon! ;-)

      Löschen
  7. Schöne Idee und eine gute Anleitung!
    Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Esther, sieht super aus. Ich habe das jetzt auch gemacht...nur das mit den Rahmen drum herum habe ich nicht verstanden, wie man den weg bekommt. Könntest du wenns machbar ist mit Bildern beschreiben?? Liebe Dank und viele liebe Grüße von
    Nanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nanny
      Leider habe ich in deinem Profil keine e-Mail Adresse gefunden... Also versuche ich es mal hier. Du gehst auf deinem Dashboard unter Vorlagen, anpassen, linke Kolonne zu Unterst. auf erweitert klicken, die 2. Kolonne bis zu unterst scrollen, auf CSS klicken und den Code vom Link einsetzte. Jetzt sollte es klappen ;-)

      Löschen
    2. PS: habe noch auf deine Seite gepostet! Sonst einfach nochmal fragen, gell!

      Löschen
    3. Liebe Esther,
      danke dir für deine Antwort. Ich habe es versucht wie du es beschrieben hast. Nur das mit dem Code??? was für ein Code ist das denn??? ich dumpfbacke:-) grins.

      Liebste Grüße
      Nanny

      Löschen
    4. .post-body img, .post-body .tr-caption-container, .Profile img,
      .Image img, .BlogList .item-thumbnail img {
      border: 0;
      -webkit-box-shadow: 0 0 0 rgba(0, 0, 0, 0) !important;
      -moz-box-shadow: 0 0 0 rgba(0, 0, 0, 0) !important;
      box-shadow: 0 0 0 rgba(0, 0, 0, 0) !important;
      background: transparent !important;
      }

      Löschen
    5. juhu, DANKE..jetzt hat es funktioniert...

      Löschen
  9. Hallo liebe Esther, vielen vielen Dank für den grandiosen Tipp! Endlich keine Rahmen mehr......klasse, hat super geklappt!
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne ;-) war schon bei dir! Sieht klasse aus!

      Löschen
  10. Liebe Esther,
    vielen Dank. Ich habe es gleich ausprobiert und eingebaut. Ich bin total begeistert ♥
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Esther,
    merci für deine Links. Der Rahmen um die Unterschrift gefällt mir auch nicht so, aber ich hab mich noch nie dahinter geklemmt... Nun gibt's keine Ausrede mehr.
    Grüessli
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. ...das schaut so genial aus, doch steh ich grad kräftig auf dem Schlauch, mit welchem Programm ich das machen soll, überles ich da was ?
    Im Voraus schon mal Danke!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi
      Für die Unterschrift arbeitest du mit picmonkey. Am Besten öffnest du den Link und zusätzlich noch das Programm picmonkey. So kannst du bequem hin und her switchen und die einzelnen Schritte abarbeiten. Um den Rahmen los zu werden, begibst du dich direkt auf Blogger und zwar auf dein Dashboard und machst die einzelnen Schritte, wie beim Kommentar von Nanny beschrieben. Jetzt sollte es klappen! Viel Freude mit dem neuen Blog Outfit!

      Löschen
    2. Liebste Esther,
      der erste Versuch ist online ;O) --- juhuuu! Und das mit dem Rahmen heb ich mir für morgen auf!
      Vielen, vielen Dank,
      es ist einfach nur herzallerliebst wie schnell du mir geholfen hast!
      Alles Liebe
      Gabi

      Löschen
  13. Hallo Esther,

    Ich mag solche Blogtipps immer gerne, da ich zugegeben wirklich ständig am rumbasteln und ausprobieren bin. :)

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Dank für die Infos! Bin noch ein totales Greenhorn, was die Blog-Technik angeht.
    Viele Grüsse und ein schönes Wochenende, Marlene

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für die Tipps werde ich mir merken und sicher auch mal ausprobieren
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...