Montag, 5. Januar 2015

Stricken / hoffnungslos wieder meiner ersten Liebe verfallen

Wer hätte das gedacht?! - dass ich nach all den Jahren zu einem Seitensprung fähig wäre... Gefühlte 1000 und mehr Ausreden habe ich mir einfallen lassen um nur ja nicht wieder zu diesen ungeliebten Nadeln greifen zu müssen.


Freund und Bekannte habe ich an liebe, strickende Bekannte, oder tolle Strickwaren-führende Läden verwiesen...
Mal war meine Brille zu schwach...
Die Lichtverhältnisse in unserem Wohnzimmer stimmten nicht und stricken kann man ja bekanntlich nur abends vor dem Fernseher....

Selbst als ich, mit der quasi platt gedrückten Nase, auf ein entzückendes Stulpenmuster stiess, habe ich dieses lieber kopiert und an nette Strickfräuleins kreuz und quer über den Kontinent verschickt. Ich weiss nicht, woher meine plötzliche Abneigung gegen diese Nadel-Kunst herkam. Eigentlich habe ich früher ja gestrickt, bis die Stricknadeln qualmten und ich habe es geliebt! Ich war sogar an Märkten vertreten und habe meine Strickereien angeboten.

Was ich eigentlich sagen möchte ist, dass mich dieses besagte-bezaubernde Stulpen-Muster über Weihnachten, die Tage zwischen den Jahren, an Silvester und Neujahr nicht mehr los gelassen hat und dass hier die Nadeln wieder rauchen.

PS.: Ich hoffe, ihr seid gut im 2015 angekommen?! Ich freue mich wieder auf ein tolles Bloggerjahr mit euch! Lieben Dank für die bezaubernden Kommentare und Festtagswünsche! Wünsche ich euch übrigens auch alles und allen!

Wir lesen uns! Bleibt gesund!

Schönste Grüsse
Eure Esther

Kommentare:

  1. Deine Stulpen sind so toll !!!!
    Weiter viel Spaß beim Stricken.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Na, es gibt schlimmeres, als zu einer alten Liebe zurück zu kehren, vor allem wenn sie solche Früchte trägt! Die Stulpen sind wunderschön. Ich kann sowas leider nicht, find es aber total schön! Also dann, lass die Nadeln klappern!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    das ist ja mal ein primafeiner Start ins neue Jahr. Die Mittlis gefallen mir auch sehr. Da lohnt es sich, dranzubleiben ;-).
    Dir und deinen Lieben alles Gute im neuen Jahr!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esther...

    ...WOW! Die sind toll geworden! Stricken gehört zu den Dingen, die ich nicht kann - okay, Maschen glatt rechts, das schaff ich noch, aber dann ist's vorbei! Vielleicht sollt ich's doch mal lernen?

    Ein tolles Jahr 2015 wünsch ich Dir!
    Wir lesen uns :-*

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Also so einen Seitensprung verzeiht man dir doch locker!!! Schön sehen sie aus deine Stulpen! Meine sind auch fertig und ich zeige sie im nächsten Post!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. hihihiii jaja das kenne ich...auch ich jahrelang nur noch genäht und plötzlich war sie wieder da, die lust aufs wolle aussuchen und zu verstricken...wunderschön sind sie deine stulpen!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Esther,
    erstmal noch ein glückliches und gesundes Jahr für Dich und Deine Lieben. Tja, wie heißt das, einmal an den Nadeln... Aber die Stulpen sind super, mir gefallen Sie richtig gut und ich kann Deine Freunde gut verstehen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Esther!
    Auch für Dich nur das Beste fürs 2015!
    Es ist schön, wieder von Dir zu lesen-und auch mir gefallen Deine Stulpen sehr. Ich stricke ja auch, einfach nur ganz kleine Sachen: vorallem Babymittli (Pulswärmer), dass sind wunderbare Dinge, die so zwischendrin oder auf dem Spielplatz entstehen und sind sehr beliebte Geschenke für neue Erdenbürger. Mit so schönen Mustern kann ich aber definitiv nicht mithalten.. Umso schöner, dass Du den Nadeln noch eine Chance gegeben hast und die alte Liebe hast aufblühen lassen. ich freue mich auf mehr...

    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  9. Hey Esther.... das wäre aber Schade, wenn du gar nicht mehr strickst... diese Stulpen sind so wunderschön, dass es jetzt doch einen Motivationsschub geben muss... Sticken ist doch auch allemal besser als Häkeln... oder ;-) ... und dein Foto... wunderschön bearbeitet!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Esther,
    deine Stulpen sind ein Traum.... ist das Muster aus Mollie Makes? Denn damit Liebäugle ich auch schon seit ein paar Wochen! Nur trau ich mich nicht an die Arbeit....nein, nein dies ist keine Ausrede!!!! Aber stricken ist so gar nicht mein`s!!!! Vielleicht finde ich jemanden der mir solche zauberhaften Stulpen strickt! Die feine Mohair Wolle hab ich ja schon :-))))
    Also ich gratuliere dir zu den tollen Pulswärmer!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das sind genau die, liebe Yvonne! Allerdings hinüber ich eine andere Wolle verwendet. Die angegebene war mir etwas zu haarig! PS.: ich hätte übrigens solche Stulpen in meinem kleinen Shop ;-)

      Löschen
  11. Hallo Esther,
    das muss wohl wahre Liebe (zum Hobby) sein. ;-))
    Schön sind die Stulpen geworden.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Esther es geht mir grad wie dir. Ich hab früher nur gestrickt, dann lange gar nichts, dann vor sechs Jahren das nähen entdeckt und jetzt wenn ich am Märtstand stehe sticke ich meistens. Inzwischen möchte meine Grosse gestrickte Socken von mir, da muss ich mich allerdings noch schlau machen zwecks Ferse...
    Schöne Amedisli hast du gemacht, es kommen sicher noch mehr dazu...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Esther
    Deine Stulpen sind sehr schön geworden!
    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...