Mittwoch, 5. Februar 2014

HerzensSchwestern

Vom 14. bis 17. Februar 2014  findet in Basel erstmals die Creativa statt und ich muss unbedingt hin. Bei meinem letzt-jährigen Messebesuch in Zürich war ich vor allem von diesen Damen angetan:


Die HerzensSchwestern, das sind Barbara, Simone und Katja.

- und weil ich von dem bunten *Treiben* der 3 Damen so angetan war/bin, muss ich ihre Nähwerkstatt, an der Creativa Basel, unbedingt selbst begutachten!


Wer mich kennt weiss, dass ich ein von Natur aus sehr lern-begieriger (manche nennen es auch neugierig, oder gwundriger) Mensch bin und deshalb musste ich Barbara natürlich unbedingt, schon vor dem grossen Event kontaktieren und mit Fragen löchern!


Liebe Barbara, vielen Dank, dass du dir die Zeit für dieses Interview nimmst!

Hier kommt auch schon meine 1. Frage; Wie habt ihr HerzensSchwestern euch eigentlich gefunden?

Katja, Simone und ich haben uns übers Bloggen kennengelernt. Vor 7 Jahren gab es erst wenige Nähblogs und wir kannten uns untereinander fast alle. Zuerst haben wir uns gegenseitig Kommentare geschrieben und irgendwann sind wir uns bei einem Anlass das erste Mal im echten Leben begegnet. Obwohl wir recht weit auseinander wohnen, verbindet uns die Leidenschaft zum Nähen. Ideen finden sich eigentlich überall, man muss nur die Augen offen halten. Oft inspirieren wir uns auch gegenseitig. Neue Ideen setzen wir dann daheim, jede auf ihre spezielle Art, um.


Wie seid ihr auf die Idee mit der Nähwerkstatt gekommen?

Im Mai 2013 wurden wir von der Messe Zürich angefragt, ob wir die Sonderschau Nähen an der Creativa Zürich, während der Züspa, gestalten wollen. Die Messe wurde ein grosser Erfolg und wir prägten den Satz:  Näh dich glücklich!



Welches sind die Kernpunkte der Creativa Basel und welche Highlights erwarten uns?

Schon während der Creativa Zürich kam das Thema Creativa Basel auf. Bald darauf vereinbarten wir wieder eine Sonderschau mit der Messe Zürich, diesmal in Basel, während der MUBA. Natürlich glaubten wir damals, dass wir das, Dank unserer Erfahrung, recht schnell umsetzen können.

Wir hatten nun bessere Kontakte und super Lieferanten, aber schlussendlich ist die Vorbereitung einer solchen Nähwerkstatt vor allem stundenlange Kleinarbeit. Gute Vorbereitungen sind zentral, denn während der Messe möchten wir möglichst für unsere Gäste da sein:

Darum klopft unser Herz, 10 Tage vor der Messe, wieder genau so stark wie letzten Herbst.



Über die konkreten Nähprojekte berichten wir laufend auf unserem Blog: herzensschwestern.ch


Toll ist, dass wir diesmal einen viel grösseren Platz zur Verfügung haben und uns einige liebe Bloggerfreundinnen tatkräftig unterstützen werden.
 
 
Liebe Barbara,  Danke für das Interview! Ich wünsche euch viel Erfolg an der Messe und ich freue mich wahnsinnig, euch dort life zu erleben.
 
 
So liebe Leser/innen, ich hoffe, ich habe euer Interesse geweckt und dass ich euch mit meiner Begeisterung ein klein wenig anstecken konnte?! Vielleicht sehen wir uns ja in Basel! Mich würd's freuen!
 
Fröhlichste Grüsse
Eure Esther
 

 
 
 
 

 
 

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Bericht! Besonders gefällt mir die Dame, die ihren Stoff per Velo transportiert ;-)
    Ich war in Zürich dabei und ich fand die Idee und Umsetzung das Allerbeste der Messe... sozusagen die Einstiegsdroge in die Nähwelt! Macht weiter so Frauen, damit so viele wie möglich von der kreativen Welt infiziert werden!
    Liebe Grüsse Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Schade schade, dass ich so weit weg bin... Denn neugierig hast du mich aif jeden Fall gemacht ;D
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Esther
    Die Creativa in Basel ist bei mir auch schon fest auf dem Programm und ich kann es gar nicht erwarten bis es endlich losgeht :-)
    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das liest sich aber toll......und glaub mir, wenn ich in der Nähe wohnen würde ----> ich wäre da!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja soooo gerührt. Vielen Dank, liebe Ester. Dein Post und die lieben Kommentare hier und auf unseren Blogs geben uns den nötigen Energieschub für den Endspurt. Wir freuen uns sehr auf dich und all die anderen Nähfrauen.
    Ganz liebe Grüsse, bis ganz bald
    Barbara und die Herzensschwestern

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Esther, dein Interview ist eine tolle Idee und spannend zum lesen. Danke.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für so viel liebe Worte!!! Ich freu mich schon riesig auf die Zeit an der Creative und hoffe auch, dass Du uns ausgiebig besuchst :-)

    GlG
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Esther

    Ich schliesse mich meinen ♥︎Schwestern an, herzlichen Dank, dein Beitrag ist sooooo liebevoll geschrieben.
    In Zürich war es ja zeitweise sooo voll, dass wir kaum Zeit hatten für ein paar extra Worte. hoffen wir, in Basel, dass wir dafür ein bisschen Zeit finden.
    Bis bald ♥︎

    AntwortenLöschen
  9. Heul... ich bin so weit weg!! Das sieht alles super toll aus und ich hätte sicher riesigen Spass auf der Messe!! Dann würd ich vielleicht auch mal dich treffen, Esther!!
    Herzlichste Grüße, SAndra
    PS:EIN GANZ TOLLER POST IST DAS!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Was ein schöner Post... das wird bestimmt klasse (oh, ist ja schon dran...) LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...