Montag, 20. Januar 2014

gesehen - gehört - gerochen - gedacht [SINNblick2014]

Januar

Mit diesem Post möchte ich euch auf ein tolles Fotoprojekt aufmerksam machen.


Ich habe so etwas ähnliches schon letztes Jahr (12tel Blick) auf einigen von euren Blogs bewundert. Leider bin ich aber erst Mitte Jahr auf die Aktion gestossen und fand es zu spät um noch einzusteigen.

Doch dieses Jahr bin ich mit dabei!


Wie einige von euch ja wissen, oder durch das mitlesen in meinem Blog festgestellt haben, wohne ich seit gut 4 Jahren in einem kleinen Bergdorf (rund 500 Seelen) auf 1200 m ü.M.

Auch nach dieser Zeit bin ich aber noch jedes mal und immer wieder neu, von unserem Hautür-(Balkon)-Panorama begeistert.

Deshalb habe ich mich entschieden, während 2014, unseren Blick vom Balkon, mit euch zu teilen.

gesehen-gehört-gerochen-gedacht:

Nicht gesehen habe ich Schnee und mir dabei gedacht, dass ich über diese Tatsache (ich fahre nicht gerne bei *Schneestrassen* Auto) froh bin!

Gehört habe ich schon Vogel-Gezwitscher wie im Frühling und gerochen eigentlich nichts spezielles. Ich fand halt einfach, dass die Luft wunderbar klar ist!

Wie das Projekt seinen Anfang nahm und wer alles mitmacht, könnt ihr hier und hier lesen! Viel Spass!

Fröhlichste Grüsse
eure Esther

Kommentare:

  1. Was würde ich für diesen Ausblick geben?! Wunderschön wohnst Du! Traumhaft! Ich begleite Dich gerne das ganze Jahr und bin gespannt, was sich alles tun wird! Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
  2. Na, da kannst du ja von Glück sagen, dass du noch nicht von Schnee umgeben bist. Der Schweizer Rundfunk erzählt derzeit von sehr viel Schnee in Teilen der Alpen. Wir können von weitem die weiße Spitze des Säntis erkennen. ich bin gespannt auf deine folgenden Fotos! Ob dich im Februar doch der Schnee eingeholt hat oder du dich über Frühlingsgrün freust.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar! Da möchte ich wohl mal Urlaub machen :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Schön! Ich liebe die Berge und vermisse sie als "Exilbergenkind" ganz schön. Und ich liebe es, eine "Wand" vor dem Haus zu haben als Aussicht, die Ebene ist nix für mich ;)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein wunderschöner Ausblick. Ich bin völlig hingerissen von diesem Weitblick und dem freien Blick auf die Berge. Ich wünschte wir hätten auch so einen tollen Blick in die Natur.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Esther,
    was für ein Ausblick...der ist alles wert, nicht wahr?
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. einen wunderschönen AUsblick hast du und ich werde ihn weiterhin verfolgen
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein schöner Ausblick, Du machst mich etwas neidisch :).
    Bin sehr gespannt, ob wir noch ein Schneefoto sehen werden.
    Ein besonderer Ort zum Leben!
    Grüße
    Feli

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ein toller Ausblick *beneidenswert*. Bin schon gespannt, welche Ausblicke wir noch über´s Jahr von Dir bekommen :-).. *herzallgäuerliebste Grüße aus dem Allgäu* von Saskia :)

    AntwortenLöschen
  10. Du bist auf der Sonnenseite! Da ist noch einiges zu erwarten.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Auf den Blick freu ich! Aber ein biserl Schnee fürs foto darfs schon noch werden, oder? ;-)

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...