Dienstag, 18. Juni 2013

Mein Schätzchen...

... odera aus (ur)-alt wird neu!


Als ich damals zu Herrn G. gezogen bin, *campierte* dieser in einer 3.5 Zi-Wohnung - und sein Inventar bestand aus; einem Esstisch mit 5 Stühlen, einem Bett und einer Couch (dieses gute Stück, jetzt in einem very old-shabby-Look) ziert übrigens immer noch unser Wohnzimmer.

Einer der 5 Stühle, hatte auch schon bessere Tage gesehen. Er stammte noch aus dem Besitzt von Herrn Grächbodis Eltern und hatte schon einige Jahre auf seiner lädirten Sitzfläche. Trotzdem überwältigte mich bei unserem Umzug ein tiefes Gefühl des Mitleids und der Stuhl durfte mit uns ins neue Heim ziehen.


Während 4 Jahren verrichtete er dort treu seine Dienste in meinem Atelier! Zeit also, ihm endlich einen neuen rund-um-Look zu verpassen. (Leider habe ich es verpasst ein Vorher-Foto zu knipsen... ich war so voller Tatendrang, dass mir das irgendwie durch die Lappen ging)

Ich hatte vorher ja noch nie etwas in dieser Richtung gemacht, aber auf euren Blogs immer so tolle Anregungen gesehen, dass ich einfach mutig drauf loslegte.


Mit Sandpapier habe ich das gute Teilchen zuerst einmal abgeschliffen und vom alten Lack befreit. Das war vielleicht ein Krampf! - Alles händisch, versteht sich!


Anschliessend habe ich dem Stuhl einen weissen Anstrich verpasst und diese Prozedur ein paar Tage später noch einmal wiederholt!


Jetzt fehlte nur noch der passende Stoff für ein Stuhlkissen. Mein Prachtstück sollte doch genau so hübsch werden, wie das von hier, bei Rosamine.


Wer hätte gedacht, dass ich ausgerechnet in einem ganz normalen Kaufhaus, den Stoff meiner Träume finden würde. Meine Wahl fiel auf ein Geschirrtuch, ( ja, ihr habt richtig gehört)! Das Innenstück des Kissens besteht übrigens aus einem Stück Schaumgummi. (auch vom Kaufhaus)

Damit ich den Überzug zum Waschen abnehmen kann und weil ich diese Lösung einfach auch hübsch zum Anschauen finde, habe ich Kam-Snaps zum Öffnen und Schliessen verwendet.


Die Bindebändchen sind nichts weiter als Schrägband vom Stoffmarkt! Ich bin hin und weg vom Ergebniss!

- und wisst ihr was das Beste ist? In meinem Besitz befinden sich auch 2 solcher Stühle, sicher schon 60 und mehr Jahre alt, welche ich von meinen Eltern geerbt habe und Küchentücher habe ich auch noch vorrätig!

Einen wunderbaren Dienstag wünsche ich euch! Macht's fein!

allerliebste Grüsse
Eure Esther








Kommentare:

  1. Mega! Der Stuhl sieht super aus! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Esther,
    einen ganz tollen Stuhl hast Du Dir da gezaubert :-)))
    Herzliche Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Stuhl sieht toll aus. Mit viel Arbeit und Geduld kann man aus alt - neu machen. Wir haben auch eine alte Kommode, die in weiß bestimmt traumhaft aussehen würde, aber sie hat einige Verzierungen, also kein glattes Holz, da trau ich mich nicht so ran. LG Jasminka

    AntwortenLöschen
  4. Da steckt viel Arbeit drin! Ganz toll hingekriegt! An solchen Teilen hängt man dann seehr lange sein Herz.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Soo schön dein neuer Stuhl!!
    Hast du super gemacht!
    Und dass du tatsächlich noch mehr solche gleiche, alte Stühle hast....Das ist doch kein Zufall :o) Die MUSST du noch bearbeiten!
    Das werden ganz besondere Lieblingsstücke!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  6. Oh was für ein tolles Teil!!! Der gefällt mir super gut!!
    Könnte ich mir auch gut für meinen Nähplatz vorstellen, anstatt dem blöden Bürosessel! ;-)
    Ich glaub ich halte bei nächsten Sperrmüll mal Ausschau ob jemand so ein Schätzchen "entsorgen" will! :-))

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. sehr hübsch dein stuhl mit dem neuen bezug :-)

    glg diana

    AntwortenLöschen
  8. Ja Esther, dann auf ans frohe weiterwerkeln... das Ergebnis ist ja wohl der Hammer... und der Stoff wie für dich gemacht.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  9. wow das ist jetzt ein ganz toller Stuhl geworden....ein Meisterwerk
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du echt super toll gemacht!
    Kompliment!!!
    Und hat garantiert kein anderer!
    glg

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus! Ganz toll gemacht!
    LG Line

    AntwortenLöschen
  12. wunderschön geworden, der stoff ist aber auch traumhaft schön!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das ist aber supertoll geworden.
    Der dürfte auch in meine Küche einziehen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Esther,
    Ich war ja schon so gespannt auf dein Erbegnis und ich muss dir erhlich sagen, der Stuhl sieht super aus. Was so ein bisschen Farbe und ein Küchentuch doch alles bewirken kann, gell:-)

    Schicke dir von hier aus viele liebe Grüsschen rüber.
    Rosamine
    PS: Danke für?s erwähnen!!!

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee und superschön geworden! Möcht ich auch schon so lange mal machen...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön ist er geworden, gefällt mir besser als dein grosses Vorbild. Deiner ist etwas moderner, der andere ist mir viel zu altmodisch ;). Egal ob das angebliches shabby chic ist oder was ;).
    Nur bei den Snaps hätte ich etwas Angst, dass die dir den Stuhl verkratzen wenn man draufsitzt und vielleicht etwas rumrutscht. Musst du halt mal schauen :)

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön! Stuhl und Kissen! Würde ich sofort nehmen. :-)
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  18. Das hätte sich der Stuhl wohl nicht träumen lassen, eines Tages so schön da zu stehen! Sieht toll aus! Der Stoff ist wirklich traumhaft schön, super!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  19. Schöner Stoff, passt perfekt zum Stuhl. Que bella!

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  20. Hallihallo, na den hast du aber toll bearbeitet. Da fällt mir ein, einen uralten Stuhl aus der "Ledigen"zeit hab ich auch schon mal bearbeitet. Sieht gaaaaanz anders aus als deiner;-)) könnte ihn ja nächste Woche mal zeigen...
    Und wegen Schrägband können wir gerne mal zusammensitzen. Freu mich!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  21. wow der stuhl ist tolllll geworden! ich träume immernoch von einem essisch mit 8 verschiedenfarbigen/formigen stühlen. irgendwann, meine liebe, wird es auch bei mir soweit sein hihi...

    werkeln ist toll!

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...