Montag, 13. Mai 2013

keine Ahnung...

... habe ich ja eigentlich vom Gärtnern, aber es macht mir Freude und Spass in der Erde zu buddeln und ich liebe es, dabei zu zusehen, wenn etwas wächst und gedeiht.

Natürlich bin ich dann auch besonders stolz auf mich! Wie gesagt; Vorkenntnise habe ich eigentlich keine, aber einen starken Willen und wenn ich mich mal für etwas entschlossen habe, bin ich mit Feuer-Eifer dabei! Ich fange einfach an und gebe mein Bestes!

Persönlich finde ich; es ist besser einfach los zu legen und etwas zu versuchen, auch wenn es daneben geht, als nicht's zu tun!

- und deshalb sieht es bei uns zur Zeit so aus:


Es handelt sich hierbei um meinen allerersten Garten-Versuch ever, aber nicht's desto Trotz habe ich die Setzlinge selbst gezogen. Allerdings habe ich den Verdacht, dass sie noch etwas zu klein sind und nicht alle überleben werden.... Egal, die Pflänzchen haben eine Schonfrist von einer Woche. Dannach werden die nicht-überlebenden Setzlinge durch Pflanzen aus der Gärtnerei ersetzt.


Ich weiss! Geranien sind jetzt nicht gerade etwas Besonderes, aber diese hier sollen recht buschig werden und das macht sich ja dann schon sehr hübsch am Geländer! Ausserdem gefallen mir die Töpfe soooo gut und Geranien sollen ja auch sehr einfach zum *halten* sein.


Leider haben nicht alle Pflanzen, in den Böschungs-Steinen, den langen Winter überlebt (1200 m ü.M.) und mussten ersetzt werden.

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch an diesen Post hier, vom 16. April?

 Also mittlerweile sieht es in der Giesskanne so aus.

- und auf unserem Briefkasten steht dieses Schätzchen;


Ihr seht, ich habe also diesen Sommer noch einiges vor!

Ich bin dann mal weg! Pflanzen sitten...

Ganz, ganz allerliebste Grüsse
Esther


Kommentare:

  1. Hi Esther!

    Ich bin auch so eine leidenschaftliche Gärtnerin, allerdings hab ich schon meine 6. Saison:)! Und es stimmt wirklich, Versuch macht klug!
    Auf 1200 m stell ich mir das allerdings ganz schön schwer vor, da hast du doch bestimmt lange Frost!

    liebe Grüße und Villa Spaß draußen, Daxi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Esther,
    Drück dir schon mal fest die Daumen für dein Gartenprojekt, aber ich denke, dass wird schon klappen!

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und viel Spass mit deinen Blümchen und Pflänzchen.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  3. Hach ich wünsche Dir einen wunderbaren blumigen Sommer!;-)!
    Und einen ganz ganz grünen Daumen!;+)!

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. ich bin total gespannt, ich hab ja leider keinen garten, nur einen kleinen innenhof, den wir uns aber jedes jahr vergrünen mit töpfen.
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Grins...das ist dann ein Bisschen wie nähen...Es macht süchtig ;)...eine gute Sucht!Wünsche Dir dann viel Spass uund Geduld ;)
    ganz liebi Grüess Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ein Garten ist einfach etwas herrliches. Ein Ort, wo man bedenklos die Seele baumeln lassen kann...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Esther,

    klar muss man das auch versuchen und Du wirst sehen, welches Pflänzchen mit der Situation in dieser Region zurecht kommt.
    Unser Sohn ist ebenfalls daran, es so zu machen, denn auch er ist auf dieser Höhe !!

    Ich habe unser Gärtchen ganz in der Nähe und ich liebe ihn, denn das ist eine Oase zum Luft, Licht und Sonne tanken !!

    Einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  8. Hach, da kommt Lust aufs Gärtnern auf. Unser Garten wird zur Zeit komplett umgebuddelt :-(.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Esther,
    ich wünsch dir noch viel, viel Spass beim Gärtnern.
    Ich machs auch nach dem Leitsatz, wenns wächst ists gut und sonst suche ich eine andere Lösung...
    Ausserdem finde ich Gärtnern wirklich toll zum Abschalten. Es erdet einem wortwörtlich und ist dabei die beste Burnoutprophylaxe!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Richtig, man muss es einfach tun!!! Und so bin ich auch zum gärtnern gekommen und habe auch meine eigenen Erfahrungen gemacht. Ich möchte gern manche Pflanze, ist im Wald aber nicht so sinnvoll. Also gedeihen hauptsächlich Blumen bei mir, die die Waldesnähe mögen und bevorzugen. In einem sonnigen Bereich steht ein Hochbeet für Kräuter. Voriges hatte ich es gut gemeint, und den gbesamten Samen für die Kräuter ausgesät. Ok, es war ein bißchen viel ..*kicher*, diese Jahr hab ich es besser gemacht!!! Die Einjährigen für die Beete ziehe ich auch immer aus Samen in meinem kleinen Gewächshaus. Es ist eine unglaubliche Freude, zu sehen wie es wächst und gedeiht!!
    Wünsche Dir weiterhin viel Freude.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. viel Spaß im Garten
    ich bewundere alle die so einen grünen Daumen haben
    guten Start in die neue Woche
    mit lieben Grüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  12. An die Gießkanne konnte ich mich noch erinnern... nett wie die Kapzinerkresse jetzt herauskommt :-) ... auch sonst, warst du sehr fleißig und wirst hoffentlich reichlich belohnt... Ihr habt vermutlich kein Nacktschneckenproblem... oder leben die Biester auch auf 1200m?
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Esther,
    ich drücke dir die Daumen, dass alles wächst und gedeiht. Aber warum nicht???? Das wird bestimmt sogar sehr schön!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Hach, es sieht richtig schön aus bei dir :)
    Jetzt müsste nur noch das Wetter wieder besser werden und auch so bleiben :)

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe auch einfach losgelegt. Und zwischendurch viele Bücher gelesen. Am besten lernt man einfach durchs Ausprobieren...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Esther,

    werd schnell wieder gesund das du weiter gärtnern kannst.Die Kanne wächst und gedeiht ja toll.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Alterskollegin,
    lass Dich nur nicht verunsichern!!! Ich hatte von Garten auch null Ahnung! Ich darf es gar nicht laut sagen, ich wusste nicht mal, dass es Stauden gibt!!!! Mein Onkel hat mir zu Anfang meiner Gartenkarriere mal gesagt... mach einfach so, wie Du meinst und wenn es nichts geworden ist, dann sag einfach es sei erfroren!!! Mit diesem Tipp bin ich bisher immer gut gefahren! Zwischenzeitlich kann ich doch schon auf einige Erfahrung zurückgreifen und werde sogar von Gartenneulingen um Rat gefragt!!!!
    Sogar das Fernsehen war schon in meinem Garten!!!
    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß mit den Pflanzen
    wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. hej,
    na denn mal ran :0), ich hab gerade meine 5 hochbeete aufgepeppt, wenn der maulwurf und die wühlmäuse nicht wieder die möhren von unten ziehen :0)
    ich habe einjähriges blogjubiläum, und verlose was schönes, schau doch mal vorbei:
    ulrikes-smaating.blogspot.com
    ganz liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  19. Also, ich finde Deine "Anfänge" sehen hervorragend aus :-)
    Und ich bin mir sicher, das wird alles wirklich toll!
    Die Gießkanne gefällt mir besonders gut :-)
    liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen

Schön seid ihr da! Ich freue mich über eure Kommentare! Danke!

Fröhlichste Grüsse
Esther

Danke, Thanks, mille Gracie, Merci, Vergälts Gott

Lieben Dank für eure Besuche auf meinem Blog und für die netten Kommentare!

Es ist schön, dass ihr euch die Zeit dafür nehmt!

Ich freue mich immer sehr über eure Inputs und über jedes Herz, das ihr mir schenkt!

herzlichst
Esther



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...